Wasserwerkstr. 1
33790 Halle (Westf.)
Telefon: 05201/8126310
E-Mail: 198973@schule.nrw.de

wir sind telefonisch erreichbar

Montag, Dienstag, Mittwoch und Donnerstag von
8:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Freitag von
8:00 bis 14: 00

Inklusive Schule

Gemeinsames Lernen an der
Gesamtschule Halle (Westf.)

Die Gesamtschule Halle ist eine inklusive Schule des gemeinsamen Lernens. Schülerinnen und Schüler – mit Bedarf an sonderpädagogischer Unterstützung –
sind Mitglieder der Klassengemeinschaft einer Jahrgangsklasse und nehmen an allen Unterrichtsangeboten und anderen Klassenaktivitäten teil. Sonderpädagogische Förderung entfaltet sich also innerhalb der Klassengruppe. Der Aspekt der sozialen Teilhabe am Klassen- und Schulleben steht gleichrangig neben den gezielten Maßnahmen zur Kompensation der individuellen Handicaps.

Beim Gemeinsamen Lernen sind an der Gesamtschule Halle (Westf.) Förderschüler/ innen auf zwei Klassen pro Jahrgang verteilt. Auf diese Weise haben wir die Möglichkeit Förderlehrer/innen gezielt in diesen Klassen einzusetzen und somit in vielen Stunden eine Doppelbesetzung zu erreichen.

Die Lehrkräfte der Klassen entwickeln in enger Zusammenarbeit mit einer der Klasse und dem Jahrgang zugeordneten Sonderpädagogin ein aufeinander abgestimmtes Konzept der Zuständigkeiten und Verantwortlichkeiten für Unterricht und Klassenleben.

Der individuelle Bedarf an sonderpädagogischer Unterstützung wird jeweils individuell in einem Förderplan dargestellt und in einem Prozess regelmäßiger Verständigung aller beteiligten Lehrkräfte weiterentwickelt.

Individualisiertes Lernen findet in der Klasse oder in Differenzierungsräumen statt, die jeweils neben den Klassenräumen liegen. Diese stehen auch anderen Angeboten der Lernförderung kleiner Gruppen offen.