Wasserwerkstr. 1
33790 Halle (Westf.)
Telefon: 05201/8126310
E-Mail: 198973@schule.nrw.de

wir sind telefonisch erreichbar

Montag, Dienstag, Mittwoch und Donnerstag von
8:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Freitag von
8:00 bis 14: 00

Differenzierung

Differenzierung an der Gesamtschule Halle (Westf.)

Neben dem Pflichtbereich, der eine grundlegende und allgemeine Ausbildung vermittelt, bietet der Wahlpflichtbereich den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, ihren persönlichen Interessen in einer selbst gewählten Richtung weiter nachzugehen.

Auf diese Weise soll auf die unterschiedlichen Lernbedürfnissen und Neigungen der Schülerinnen und Schüler intensiver eingegangen und eine Individualisierung des Lernens durch Schwerpunktbildung ermöglicht werden.

Einige Schülerinnen und Schüler lernen gerne und leicht Fremdsprachen, andere interessieren sich mehr für technische Probleme, manche arbeiten gerne im künstlerischen Bereich, wieder andere möchten sich lieber mit naturwissenschaftlichen Fragen und Aufgaben befassen. Der Wahlpflichtunterricht gibt ihnen die Möglichkeit, ihre Lerninteressen zu verstärken.

Angebot

An der Gesamtschule Halle (Westf.) werden fünf Fächer aus vier Lernbereichen angeboten:

Lernbereich
Fremdsprache
Lernbereich
Naturwissenschaften
Lernbereich
Arbeitslehre
Lernbereich
Darstellen und Gestalten
Ab Klasse 6Ab Klasse 7
Französisch
und
Spanisch

(Die Sprachen können zum 7. Jahrgang nicht neu gewählt werden.)
Der Lernbereich setzt sich aus den Fächern Biologie, Physik und Chemie zusammen.Der Lernbereich setzt sich aus den Fächern Wirtschaftslehre, Technik und Hauswirtschaft zusammen. Der Lernbereich setzt sich aus den Teilbereichen Wortsprache,
Bildsprache,
Musiksprache und
Körpersprache
Zusammen.
Fremdsprachen Naturwissenschaften Arbeitslehre Darstellen
und Gestalten

 

Zweite Fremdsprache

Die zweite Fremdsprache wird ab dem 6. Jahrgang unterrichtet. Diejenigen, die keine Fremdsprache wählen, werden im 6. Jahrgang in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch unterstützt und gefördert.

Die weiteren Wahlpflichtfächer werden ab Jahrgang 7 angeboten. Die Fremdsprachen können fortgesetzt, aber zum 7. Jahrgang nicht neu gewählt werden.